Buchtipps

Emily Gunnis, Das Haus der Verlassenen Ein wundervoller Familienroman mit viel Spannung und einem Familiengeheimnis. Als die junge Ivy Jenkins schwanger wird, schickt ihr liebloser Stiefvater sie fort – ins St. Margaret's Heim für ledige Mütter. Die Geschichte spielt in den 50er Jahren und die Moral in England wird hier noch sehr hoch...
Geschichten. Ich bin kein großer Freund von Geschichten. Aber diese hier, wow, sind ja auch kleine Romane! Mein spontanes Best-off: Wanderungen - mit Marlene Haushofer Anklang                                          Hunderttausend...