Love, Simon

Der Jugendroman "Nur drei Worte" von Becky Albertalli ist seit der kürzlich erschienenen Verfilmung unter dem Titel "Love, Simon" wieder in voller Munde und das meiner Meinung nach vollkommen zu Recht. Erzählt wird die Geschichte eines homosexuellen Jugendlichen, der sich nur eines anonymen Mitschülers gegenüber per E-Mail über seine Neigungen und Emotionen mitteilen kann. Da es sich um einen "vollkommen normalen" Jungen handelt, der keinerlei Aufsehen erregt, fällt es ihm umso schwerer sich zu outen - aus Angst seine Familie und seine Freunde zu enttäuschen und in der Schule nicht mehr respektiert zu werden. Simons Geschichte betrifft und berührt einerseits diejenigen Jugendlichen, die sich aus vielerlei Ängsten nicht trauen sich mitzuteilen, andererseits sorgt sie aber auch für mehr Umsicht, Verständnis und Einfühlungsvermögen.

Es ist ein rührender und spannender Roman über Liebe, Toleranz, Courage und Zusammenhalt.

Albertalli, Becky
Carlsen Verlag GmbH
ISBN/EAN: 9783551317520
8,99 €